rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Mittwoch Februar 21, 2018
Home  //  Doc 'n' Roll  //  Doc 'n' Roll - 03.06.16

Doc 'n' Roll - 03.06.16

DocnRoll-Banner

Jetzt geht's looohoooos.... Ach ne, das war der Text für nächste Woche. Fußball-EM und so, Ihr wisst schon. Diese Woche? Hmmm, ich rekapituliere dann mal den Iron Maiden-Auftritt bei Rock im Revier (Fotos HIER!) in Doofmund. Der war nämlich absolut grandios. "Bruce jumps like a monkey" hat die Tourmanagerin uns Fotografen vor der Show noch gesteckt, um damit anzudeuten, dass wir uns gar nicht groß bewegen müssten im engen Graben. 

monkey

Der Frontmann kommt schon irgendwann im Laufe der drei Songs locker vorbeigehüpft. Und so war es dann auch. Bruce sang wie ein Gott und sprang wie ein Äffchen. Die Setlist war einmal wieder Anlass zum Nörgeln bei einigen Unverbesserlichen. "Zu viele Songs von Book of Souls", Mimimimi.... Mir war so, als sei es die Book of Souls-Tour, also will ich als Fan auch neues Zeugs hören. Basta! Bei dem Songkatalog kann man es eh nie allen Recht machen. 

Wer zum 666. mal Aces High hören will, soll sich halt eine Live-DVD angucken. Davon haben die eisernen Jungfrauen bekanntlich eine ganze Menge im Repertoire. Beeindruckend war natürlich auch, dass die Band mit der eigenen 747 anflogen (siehe unten). Kollegin Kathrin war bei An- UND Abflug (ja, sie ist leicht bis mittelschwer verrückt) in Düsseldorf und hat das Vögelchen abgeschossen (sprichwörtlich).

Meine Bilder gibt es leider nicht hier, aber der Sprung zum Lokalkompass (Auf den Screenshot links klicken!) ist ja nicht so weit. Wie üblich meldetet sich dann nach der Show ein Fan, der mir den Fotopass abkaufen wollte! Das hat der Herr schon mehrmals versucht, aber da sage ich natürlich immer nein. Ich verstehe auch gar nicht, warum man eine Erinnerung eines anderen für sich einsacken will. Aber naja, alle Jecken sind anders ...

Einen Jet hätte ich am Samstag dann auch gebraucht, denn zwischen Apokalyptica und Nightwish bei Rock in Revier gönnte ich mir noch Paul McCartney in Düsseldorf. Das ging mit dem Batmobil so gerade. Paules Show war ebenfalls sehr beeindruckend. Multimedial über die riesigen Leinwände sahen die Fans Reminiszenzen aus vergangenen Tagen, aber natürlich hauptsächlich Live-Bilder der Show. Den: Nur die wenigsten der 27.359 Zuschauer sahen Sir Paul wirklich gut, dafür war die Spielfläche der Zweitliga-Rumpelkicker von Fortuna einfach zu groß. Einen ausführlichen Konzertbericht findet Ihr übrigens HIER!

Und sonst? Kollegin Sara empfiehlt uns ein Buch (HIER) - kein Wunder, dass das was Verrücktes ist (hab ich eigentlich nur verrückte Mitarbeiter? Janine wurde ja noch nicht mal erwähnt - sorry J. ) - und das mit Hoffnung erwartete Game "Homefront - The Revolution" ist ein arger Stinker geworden. Und ich? Ich wollte gestern in die Oper. Auffe Halde in Bottrop. Der fliegende Holländer! Leider fiel das wegen der Schauer ins Wasser. Dabei flog ich - vom Fahrrad, aber big time! Das hätte der Holländer nicht besser hinbekommen. Wo wir wieder bei der Europameisterschaft im Fußball sind. Da fliegen die Holländer ja gar nicht erst hin, nein sie flogen in der Quali raus. Hätten sie mal Bruce Dickinson als Pilot gehabt....

 

 

 

Bis nächsten Freitag

yoursdocrock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Picture

Share on Facebook

Konzert-Tipps