Export ICS

FIDDLER'S GREEN

Event

Title:
FIDDLER'S GREEN
When:
Fr, 24. Mai 2019, 20:00 h
Where:
Turbinenhalle Oberhausen - Oberhausen, NRW
Category:
Konzerte
Event Custom Field 1:
VVK: 32,00 Euro zzgl. Geb.
Created by:
Kat

Description

Die Saiten sind gespannt, die Bodhrán im Anschlag und die Stimmbänder 
gut geölt: Fiddler’s Green sind zurück! Obwohl - wirklich weg waren die 
Urgesteine der deutschen Folkrock-Szene ja nie. Aber neben fleißigem 
Touren inklusive Unplugged-Konzerten gibt es jetzt auch in Form eines 
neuen Albums endlich wieder Speedfolk auf die Ohren. Auf „HEYDAY“ zeigt 
sich die Band, wie man sie kennt und doch wieder ganz neu – eben typisch 
Fiddler’s Green! Freut euch auf guinnessgetränkte Hymnen, die inspiriert 
von der Seele Irlands zu einem temporeichen Ritt zwischen Whiskey, 
grünen Hügeln und gesunder Pub-Eskalation einladen. Wie gewohnt werden 
dabei auch Streifzüge in andere Genres gewagt.
Und wenn rasantes Tempo, eingängige Melodien und rebellische 
Punk-Attitüde zusammentreffen, dann lautet die Devise nicht etwa 
besinnliches Schunkeln, sondern: Suit up - we’re heading for our HEYDAY!


Venue

Location:
Turbinenhalle Oberhausen - Website
Street:
Im Lipperfeld 23
ZIP:
46047
City:
Oberhausen
State:
NRW
Country:
Germany

Description

Die eigentliche Turbinenhalle wurde schon 1909 errichtet, gerockt wird dort aber erst seit einigen Jahren. Hier ist echte Industriekultur zu finden. Rohe Wände, Stahl und Eisen trifft häufig auf Metal und Hardrock. Die Halle ist riesig, trotzdem gerne richtig voll. Das Licht ist sehr gut, die Sicht meistens auch. Wenn die Halle komplett ausverkauft ist, tut man gut daran, sich nicht vom Platz zu bewegen, will man diesen behalten. Es gibt einen vorgelagerten Schankbereich, in der Halle selber ist ebenfalls der ein oder andere Schluck Bier zu bekommen. In die erste Reihe zu kommen ist nicht sehr fordernd, die Halle sehr breit - demnach gaaaanz viel erste Reihe! Der Sound ist nicht immer optimal, was konstruktionsbedingt erscheint. Parken ist hier ein Traum, der riesige Ascheplatz hat immer noch eine Lücke übrig - leider ist er seit einer Weile kostenpflichtig!