rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Sonntag August 19, 2018
Home

7 items tagged "Helloween"

Ergebnisse 1 - 7 von 7

Fotos: Wacken Open Air 2018

38167188 1917196771633890 8066858401990180864 o

 

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch alles in bester Ordnung. Hier gibt es Bilder vom Mega-Metal-Monster namen W.O.A. (werden laufend ergänzt).

 

DOKKEN 


VINCE NEIL 

 

DIRKSCHNEIDER 

 

BEHEMOTH

 

DANZIG 

 

WATAIN 

 

JUDAS PRIEST 

 

MR. BIG

 

FOZZY

 

DOOL

 

DORO

 

FIREWIND

 

LEE AARON

 

DESTRUCTION

 

NIGHTWISH


BLUES PILLS


RUNNING WILD


OTTO UND DIE FRIESENJUNGS

GOJIRA

 

STEEL PANTHER

 

ARCH ENEMY


HELLOWEEN

 

WASTELAND WARRIORS

 

FANS & CO

 

All pics by Thorsten Seiffert & Kathrin Popanda - no use without prior written permission.

Fotos: Helloween - Pumpkins United

Picture

Es ist nicht mehr und nicht weniger als die am meisten erhoffte Reunion (ok, nach Maiden mit Bruce) der Metalwelt: Helloween haben Michael Kiske und Kai Hansen für die Pumpkins United-Tour an Bord und die Setlist ist wie ein feuchter Traum eines jeden Metalfans: Halloween, Keeper, Future World, Dr. Stein, A little time - dazu einige neuere Nummer (die durchaus die Stimmung etwas drücken) - mehr geht ja nicht. Wir waren dabei und haben (seeeeehr viele) Fotos von:

 

HELLOWEEN

 

All pics by Thorsten Seiffert - no use without prior written permission.

 

Doc 'n' Roll - 12.02.16

DocnRoll-Banner

 

Blumen, Pralinen oder eine Wellnessbehandlung? Am Sonntag ist Valentinstag, seit vielen Jahrzehnten das Lieblingsfest der Floristen.Früher dachte ich übrigens immer, dass es Valendienstag heißt. Da war ich aber auch noch ein großer Fan der drei Muskeltiere, doch das nur am Rande. Nahezu an keinem anderen Tag rollt der Rubel dermaßen wie am 14. Februar. Apropos rollen: Das Brauchtum dieses Tages geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus  zurück, die der Überlieferung zufolge das Martyrium durch Enthaupten erlitten haben. Das ist ziemlich passend: Oftmals läuft man nahezu kopflos durch die Geschäfte, um etwas für die Liebste zu finden. Schlimmer ergeht es manchen Zeitgenossen natürlich, sollte das Fest der Liebe einmal gänzlich verschwitzt werden. Da kann einem schon mal (bildlich) der Kopf abgerissen werden, wenn zum Frühstück statt roter Rosen ein panisches "Ich habe den Valentinstag vergessen" auf die Holde einprasselt.

 

Apropos Einprasseln: Mit meiner kleinen Metalband spiele ich heute im Bottroper Cottage auf der Herzogstraße - unplugged!! Mal sehen, was da so auf uns (oder Euch?) einprasselt. Versprechen kann ich aber einige Hardrock-Klassiker im stromlosen Gewand und einige unserer eigenen Songs. 20 Uhr geht's los. Wer Bock hat, kommt vorbei. Es gibt auch Guinness...

 

Picture

 

In der letzten Woche wurde ich überrascht: Die (fotografische) Vorfreude auf den Helloween-Gig in Oberhausen hielt sich in starken Grenzen, denn bislang hatte die Metallegende immer derart besch***** Licht, dass es nur wenig Spaß bereitete, sie zu fotografieren. Ohne Erwartung ging es also in die Halle und bei der Vorband, Rage, schien sich genau das auch zu bewahrheiten. Kaum Licht, ein Gräuel. Umso toller: Als Andi Deris die Bühne betritt ist es taghell. Perfekte Bedingungen, so dass sogar ein einarmiger Affe tolle Bilder gemacht hätte. Meine affigen Versuche findet Ihr HIER!

  

Zu guter Letzt noch einmal der Hinweis auf mein 366-Tage-Fotoprojekt (Schaltjahr!):  Jeden Tag ein Bild aus der Sicht von Groun Dead, dem kleinsten Fotografen des Planeten, immer auf der Suche nach dem heißestem Schuss in einer Welt voller Gefahren, in einer Gesellschaft, die ihn meistens nicht einmal wahrnimmt. Wäre scharf, wenn Ihr Lust habt, immer mal wieder reinzuschauen. Gucken kann man entweder auf Facebook HIER oder per Blogspot HIER (was etwas übersichtlicher ist, will man alle Bilder anschauen).

 

 

 

Bis nächsten Freitag, Ihr ollen Kamellen

 

 

yoursdocrock

 

 

 

 

 

 

Fotos: Helloween / Rage

Picture

 

Wenn man ein Set mit "Eagle fly free" und "Dr. Stein" anfangen kann, ist man in der glücklichen Lage, das komplette Publikum bereits auf seiner Seite zu haben. Helloween haben in der Oberhausener Turbinenhalle ein großartiges Set gespielt, auch, wenn viele der Songs der Post-Kiske-Ära qualitativ nicht das Niveau der "Keeper"-Phase halten können. Auch Sänger Andi Deris ist kein Kiske, aber zumindest ein großartiger Performer, so dass die Fans voll auf ihre Kosten kamen,

Im Vorprogramm stellte Peavy Wagner sein neues Rage-Line-up (und einen neuen Song) vor. Ein rundum gelungener Mattenschwingerabend.

 

Wir haben Fotos von:

HELLOWEEN

 

RAGE

 

All pics: Thorsten Seiffert - no use without prior written permisson. 

St(r)ahlkraft: Helloween und Rage in Oberhausen

PictureDeutscher Metal hat nichts an St(r)ahlkraft eingebüßt - im Gegenteil: Wenn Helloween und Rage mit Special Guest Crimes of Passion am Samstag, 6. Februar, in der Oberhausener Turbinenhalle aufschlagen, hat das Festcharakter. Zwei der prägendsten teutonischen Stahlkocher an einem Abend, viel mehr kann man als Freund der harten Klänge kaum verlangen. Während die Helloween-Jungs rund um Sänger Andi Deris (Foto) mit ihrem aktuellen Album "God given right" bewiesen haben, dass sie lange keine Altmetall sind, musste Peavy Wagner sein Rage-Ensemble kürzlich komplett neu aufstellen. So dürfen die Fans gespannt sein, wie die "neuen" Rage ohne Ausnahmegitarrist Viktor Smolski und Schlagwerker André Hilgers die Bude rocken, ein Zweifel besteht bei der Güte der neuen Leute, Marcos Rodriguez (Gitarre) und Vassilios „Lucky“ Maniatopoulos (Schlagzeug), jedoch kaum. Einlass ist um 19 Uhr, gegen 20 Uhr soll der Abend dann in Fahrt kommen. Tickets kosten 35 Euro im Vorverkauf. 

"Gute Musik braucht keine Gimmicks" - Interview mit ZP Theart

Tank-143855 1ZP, mit deiner neuen Band "I AM I" hat du ein hervorragendes Debüt-Album auf den Markt geworfen, das mehr an alte Helloween als an deine Ex-Gruppe Dragonforce erinnert. Die Gitarren sind stark, aber nicht so artistisch und hyperschnell wie bei Dragonforce. Bist du gelangweilt gewesen von dem Nintendo-Metal-Ding? 

ZP Theart: "Das Gimmick wurde langweilig. Gute Musik verkauft sich von selbst, die braucht keine Gimmicks. Mir geht es jetzt darum, gute Songs zu schreiben, die nicht alle gleich klingen. Keiner in meiner Band versucht, besser dazustehen als jemand anderes. Wir sind ein Team. Wir arbeiten zusammen und teilen, was auch immer unseren Weg kreuzt."

Wann sehen wir "I AM I" in Deutschland?

Im Moment sprechen wir mit Promotern in Deutschland. Wir wollen so schnell wie möglich zu euch. 

Derzeit ersetzt du bei Tank für die Live-Shows Sänger Doogie White. Ist es schwierig, mit der eigenen Band voran zu kommen, wenn man so viel Zeit auf der Bühne verbringt und Songs anderer Leute singt?

"Um das klarzustellen: Ich ersetze ihn nicht, sondern springe nur ein. Die Jungs von Tank hatten einige Shows gebucht und Doogie war mit Michael Schenker unterwegs, also brauchten sie einen Sänger. Ich habe Cliff gesagt, ich mache es, wenn sie verstehen, dass I AM I oberste Priorität bei mir hat und wir unsere Terminkalender abgestimmt bekommen. Das hat geklappt.

Wie geht's also weiter mit "I AM I"?

"Ich will, dass alle Welt die Botschaft in den I AM I-Songs hört. Und, um das zu erreichen, müssen wir sie zu den Menschen bringen. Wir haben viele Tourpläne und wir garantieren, dass wir in naher Zukunft in einer Stadt in Jedermanns Nähe auftreten werden. Wir sind auch fast fertig mit dem Songwriting für den 'Event Horizon"-Nachfolger und werden bald ins Studio gehen, um diesen aufzunehmen. I AM I ist auf jeden Fall eine Band, die man live gesehen haben muss und wir wollen jedem die Gelegenheit dazu geben. Also, Augen auf! Wir kommen!

Ihr habt das Album "Event Horizon" am Anfang nur in einer USB-Stick-Fassung herausgebracht. Was war der Grund? Hat es sich so verkauft, wie ihr erwartet habt?

"Wir sind eine neue Band, die versucht, den schon gesättigten Markt zu infiltrieren. Deshalb brauchten wir etwas Besonderes, etwas, bei dem man die Augenbrauen hebt. Es hat sich besser gemacht, als wir es erwartet hatten. Ich wusste, dass ich meine vorigen Zahlen mit dem Start des Projekts nicht erreichen konnte, deshalb brauchten wir etwas Kontroverseres. Es ist jetzt nicht wirklich ein Skandal oder ein Sex-Tape, aber hat die Aufmerksamkeit der Menschen erregt. Sofort haben sich Stimmen erhoben, die über den USB-Stick diskutiert haben. Egal, ob sie dachten, dass es eine gute oder schlechte Idee war, hauptsache, sie diskutierten, nannten die Band, spammten Webseiten voll damit. Job erledigt. 

Und zum Abschluss unsere Standardfrage: Wenn du ein Charakter der Simpsons wärst, wer wärst du und warum?

"Ich wäre auf jeden Fall Bart. Und es wird Zeit, sich Nelson einmal richtig anzunehmen."

 


 

ZP Theart mit Tank live: Klickt HIER

und 2009 mit Dragonforce: Fotos gibt es HIER!

Helloween / Gamma Ray

Helloween-9012 1

Helloween und Gamma Ray zusammen auf Tournee - das ist schon ein Running Gag, denn fast kein Jahr scheint zu vergehen, wo die beiden Bands nicht zusammen die Hallen unsicher machen. Im Bochumer Ruhrcongress bewiesen die deutschen Heavy-Institutionen, dass sie noch lange nicht zum Altmetall gehören. Helloween um Sänger Andi Deris boten einige Klassiker auf, sparten aber auch nicht an neuen Songs, während Kai Hansen und Gamma Ray ebenfalls eine Metalsalve nach der anderen (unter anderem Helloweens Future World) ins Publikum schoss. In dieser Verfassung dürfen beide wiederkommen - gern auch im Doppelpack.

Vor den deutschen Metal-Heroen rumpelten sich die Brasilianer von Shadowside durch ein Set ohne Höhepunkte. Lediglich die raue Verunglimpfung von Motorheads Klassiker "Ace of Spades" ließ aufhorchen. 

Zu den Fotos von:

HELLOWEEN

GAMMA RAY

SHADOWSIDE

Für alle Fotos gilt: Copyright by Thorsten Seiffert. Jede Nutzung nur nach vorheriger Genehmigung!