rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Donnerstag März 30, 2017
Home

Farin Urlaub Racing Team in Düsseldorf

Auch wenn ich die Philipshalle für ihre unsägliche Parkplatzsituation hasse - die Atmosphäre der altgedienten Konzerthalle ist schon klasse.Auch Farin Urlaub war begeistert, als er am 11. November hier mit seinem Racing Team auf seiner "Heiß! Heiß! Heiß!"-Tour Station machte und lobte die Geräusche der Tribüne, die nur hier so wunderbar klappern würde. Nach der Hüpforgie, die bei dem Lied "10" ("Ich zähl' bis Zehn und dann will ich euch springen seh'n!") Pflicht ist, war das nächste Kompliment an die Ränge fällig: "Das ist wirklich das erste Konzert, wo alle auf der Tribüne ohne Aufforderung mitgesprungen sind!" Etwas über zwei Stunden bespaßte der lange Blonde routiniert, aber durchaus mit jeder Menge Spaß an der Sache, mit seinem Racing Team die Fans - die sogar die drei brandneuen Lieder schon ziemlich textsicher mitsangen.

 

Fotos vom Gig gibt es HIER

 

Copyright für alle Fotos: Silke Brembt

Veröffentlichtung und Verbreitung nur nach Absprache. 

Share on Facebook