rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Mittwoch August 23, 2017
Home

Fotos: The Who / Slydigs

PictureNeun Jahre ist es her, als The Who in der Oberhausener Arena vielen jungen Bands (unter anderem der damaligen Vorgruppe The Cult) trotz weit fortgeschrittenen Alters zeigten, was eine Harke ist. Nun kehrte die Band um die die Ur-Mitglieder Pete Townsend (71) und Roger Daltrey (72) zurück in den Ruhrpott. Rappelvoll war die komplett bestuhlte Arena und die vielen Besucher mussten sich erst einmal durch das Set der recht kurzfristig hinzugezogenen Supportband Slydigs quälen. Die animierten keinen der Fans zum Aufstehen, sondern langweilten mit abgeschmackten Britpop-Anleihen und ohne bleibenswerte Ohrwürmer. Als The Who dann die Bühne betraten, standen plötzlich (fast) alle und schwelgten mit Daltrey und Co in Erinnerungen an "their generation". Für ihr Alter zeigte die Band, in der auch Ringo Star-Sprössling Zak Starkey (immerhin auch schon 50) trommelt, eine gute Show, wenngleich der letzte Drive, die Energie des 2007er Gastspiels deutlich fehlte.

Für die Who-Maniacs, die zum Teil Preise bis 400 Euro bezahlt hatten (!), war es dennoch ein gelungener Abend.

Noch ein Wort zu den Fotoregularien: Uns war es "erlaubt" bis zur Bühnenmitte zu gehen. Klar, dass Townsend auf der von uns entfernten Bühnenseite stand. Irgendwas ist ja immer...

 

Wir haben Fotos von:

 

SLYDIGS

 

THE WHO

 

All pics: Thorsten Seiffert - no use without prior written permission!

Share on Facebook