Action: Action

Wenn sich eine Band Action nennt, ist das schon ein schlechtes Zeichen. Und in der Tat ist die bereits 1985 gegründete Melodicrock-Formation um Gitarrist und Songwriter David Ramos nie so richtig aus dem Schatten von Toto, Journey und Konsorten herausgetreten. Die aktuelle CD beweist einmal wieder warum: Langweilige 80er Jahre Melodien, schlimme Keyboardsounds und ein ebenfalls in den 80er Jahren steckengebliebenes Gitarrenspiel. Die Tracks auf der selbstbenannten CD klingen alle wie Überbleibsel aus einem schlechten 80er Jahre-Soundtrack. Nicht ein Soung des Rundlings bleibt im Gehörgang kleben und der "modern touch", den die Plattenfirma im Info beschreibt, sucht man auch nach qualvollen zwei Durchgängen der CD vergeblich. Modern ist hier nichts. Die eine Wertungsgitarre verdient sich die Band wegen der guten Leistungen an ihren Instrumenten.

Stil: Melodic Rock

Fazit: Aua!