rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag Februar 28, 2017
Home

Fotos: 21 Octayne (Acoustic @ Planet Hollywood)

Picture

Kurz vor der Veröffentlichung ihres jetzt schon mehr als hochgelobten Debüt-Albums (Review HIER) gaben sich die Jungs von 21 Octayne im Duisburger Planet Hollywood die Ehre und rissen ein rund 45-minütes Akkustik-Konzert ab und die Fans nahezu von den Stühlen. Hagen Grohe (The Joe Perry Project), Marco Wriedt (Axxis), Andrew „The Bullet“ Lauer (Juno17/Paul Gilbert) und Alex Landenburg (Rhapsody) arrangierten einige ihrer Songs für ein Unplugged-Konzert um und bewiesen auch dabei, dass neben den grandiosen Fähigkeiten an ihren Instrumenten auch ihr Songwriting in jeder Umgebung - ob laut und verzerrt oder leise und akkustisch - funktioniert. Anschließend gab es Autogramme für die Fans und den ein oder anderen Plausch. Berühungsängste kennen 21 Octayne nicht. Am 4. Juni kann man die Band dann richtig rocken hören: In der Bochumer Matrix stehen sie als Vorband für Dan Reed Network auf den Brettern.

 

HIER geht es zu den Fotos des Abends!

 

HIER gibt es ein Track by Track zur CD von Marco Wriedt.

 

Alle Fotos: Thorsten Seiffert. No use without permission.

Share on Facebook